Wir haben dieses Konzept mit der www.GN3.at und dem Zukunftstribunal erprobt.

JEDE/R Teilnehmer, der/die die Voraussetzungen für einen der Bereiche der Konsultative erfüllt (Wissenschaft, Expert/in, Presse, NGOvertreter, Vertreter der diversen Bereiche der Wirtschaftskammer, oder Bürgerratsmitglieder via Klimabündnis, Bio, FFF, XR, Klimarat, Jugendrat, Politiker, Zukunftsrat) und der/die sich via

angemeldet hat, kommt binnen einer Stunde dran.
“Wir präsentieren einen klassischen Arbeitstag der Konsultative entsprechend Klima- und damit Notstand der Allgemeinheit.”

Programm PREMIERE Konsultative – Krisenstab der Zivilgesellschaft
20022020 9 bis 17h – mit Potential auf Verlängerung
Kostenlose Anmeldung auch noch am selben Tag über:
https://konsultative.org/?page_id=14
Ankommen, Einweisung im Haus
Eröffnung: 9:00 Rosenkavaliersaal
Kompakteste Erklärung der Konsultative – Martina Poel, Johannes H. Auersperg; auch während des Event ständig möglich durch das Team.
Ca. 9:30 Andreas Kovar (Kovar&Partner, Autoren Arena Analyse 2017 – Konsultative Empfehlung), Martin Russ globaler Blick auf Demokratie, Stand des Anthropozän, 100 Sekunden vor 12, Lösungsansätze (Geschäftsführer Austria Tech: www.austriatech.at),
Laufend eintreffend und zu ihren Themen loslegend:
Univ.-Prof. Dr. Helga Kromb-Kolb, Jutta Matysek,…, etliche und auch kurzfristige weitere ExpertInnen und Gäste.
weiters:
Jürgen Riegler (KEM Manger), Obergrafendorf/NÖ, Mag. Christian Salmhofer (Klimabündnis Kärnten), Rainer Handlfinger (Vorstand Klimabündnis), u.a. : Status und Potential des Klimabündnis und Bürgerrat über das Klimabündnis, Jutta Matysek/Pro Lobau…

Laufend Sondierung der neu Eingetroffenen, Zuteilung mit ihren Themen und Expertise zu den SDGs und aktuell vor Ort bereits Projekten/Themen in Arbeit.

Jeder Gast kann sich einbringen.
Laufend kompakteste Erklärung der Konsultative durch unser Team möglich. Gruppenzuteilungen zu den SDG’s: Ideen und Anregungen betreffend einer Konsultative.Wintergarten: Vorstandssitzung und permanentes Forum der “Initiative-Zivilgesellschaft”. Laufend Präsentationen der abgehandelten Themen je Themen-Gruppierung ad SDGs – Ort des Austausches und Vernetzung.
Ab 14:00 zu allen SDG’s passend:

Präsentation des Klimabündnisrats  via video-bridge von und mit www.dorfuni.at /Franz Nahrada, am Beispiel Wörgl/T und Ober-Grafendorf/NÖ)

Ab 15:00: Schwerpunkt Forst und Boden. Umzusetzende/laufende Maßnahmen und Vorschläge entsprechend Klimanotstand.

Ab 16h: Evaluierung des ersten Experten-Rates, Präsentation der Vorschläge für den Konsens-Rat durch die Teilnehmer und Evaluierung der Zukunft der Konsultative.

Bei ausreichend Interesse der Anwesenden, verlängern wir von 17:00 weg im Wintergarten des Palais mit Bar und chillaxter Musik diverser DJs bis 22:00 um Vernetzung und Austausch von Details auch für später Eingetroffene zu unterstützen.

Weitere Updates werden hier und auf www.facebook.com/konsultative folgen!

[Tippfehler im organisatorischen Endspurt bitte ignorieren]

Am Weg zum Konsensrat. Empfehlungen an die zuständigen Politiker falls nicht persönlich anwesend – via kompakter öffentlich mitverfolgbarer Onlinemessage.
17h – ALLE raus oder im Wintergarten beim Musiksalon des Palais an die Bar – anstossen auf die Premiere. Weiterfeiern?

O5 20.02.2020:

Teilnehmer, die dabei sein wollen, wenn wir Demokratie aufs nächste Level heben melden sich bitte über den Eventlink an:

Bitte an  befreundete Presse, SDGfachleuchten, Medienvertreter, ARMIN WOLF (WIR HABEN DORT SEINEN KOPF IN STEIN VEREWIGT UND VERLEIHEN DEN WOLF PREIS – WENN ER KOMMT, DEN ARMIN WOLF PREIS) weiterleiten – wir haben Jahre keinen Urlaub gemacht und jetzt 8 Monate in verantwortungsbewußter Klimanotstandgeschwindigkeit UMGESETZT, wovon seit 2016 geplaudert wird. DER Bürgerrat. WIR ALLE SIND BÜRGER. Auch jene die meinen auf Privatjachten der Klimakriseentkommen zu können. Die haben ja nichtmal Waterworld kapiert.
Es ist besser JETZT mit jenen zu sein, die ökosozial Generationennachhaltigkeit wollen. DARAUF läßt sich stabile Wirtschaft und Zukunft bauen.
We LOVE to infotain you. Because there IS IS ALWAYS HOPE!

Zitate via Youtube. Rechte beim Verleih.
20.02. 09 bis 17h – wird spannend wer es schafft.

Status

(this whole project is a ngo charity for the planet)

16H SCHWERPUNKT FORST UND LANDWIRTSCHAFT:
LÖSUNGEN UND UMSETZEN ALS SERVICE – KLIMANOTSTAND
PRÄVENTION STATT KOMPENSATION JETZT.