Politisches Handeln und Unterlassen als Beeinträchtigung der Umwelt iSd _ 278c StGB – PDF

Factsheet-Kaernten – PDF

Höchst geschätzte Mitleser*innen.

[Die essentiellen Schlüsselpersonen waren WIEDERMAL NICHT ERREICHBAR – NUN AUF MEINE ART. Beschwerden zum Salzamt.]

Nachdem diese beiden Dokumente anbei EINIGES BEWEGEN WERDEN, auf höchstem Niveau, fasse ich mich DENNOCH KOMPAKTEST!
Bitte das WERTzuschätzen und EINE Stunde für STABILISIERBARE Zukunft INVESTIEREN!
Jetzt.

Denn fortführend und anbei:

DIE GENERATIONEN-NACHHALTIGSTE LÖSUNG.
Wir hoffen über diesen Weg ZUERST jene zu erreichen, die bereits MEHR WISSEN und eigentlich bloß noch Details brauchen, um UNITE BEHIND SCIENCE mit zu ermöglichen.

Für stabile Zukunft, in der VERANTWORTUNGSBEWUSSTE Planung auf sagen wir mal zehn Jahre seriös möglich ist.

DAS bedeutet: mir MÜSSEN unter den klimatischen Kipppunkten DURCHTAUCHEN.
Und so unser fragiles Wirtschafts-, Sozial- und Ökosystem, in die Zukunft mitnehmen.
DAS IST MÖGLICH.
Laut WISSENSCHAFT – N-O-C-H.

Und schon sind wir beim Kern. Noch DREI Minuten Text

Anbei das Beispiel Kärnten.
Als BEISPIEL wielange bereits OFFIZIELL klar ist:
wir STEHEN an der Klippe.
ALLE MUSSTEN das gewusst haben.
…nach bestem WISSEN und Gewissen.

Weiters anbei das Rechtsgutachten.
Das 1.) die Unumgänglichkeit der umgehenden Implementierung der Konsultative bestätigt.

Und einfach nachvollziehbar darlegt, wieso sonst 2.) Paragraph 278 auf ALLE österreichischen Politiker*innen anzuwenden ist.

Österreichisches Recht.
Demokratisch.
Samt Vergleichsangebot der ZIVILGESELLSCHAFT (wir ALLE!):
IMPLEMENTIERT JETZT die Konsultative.

Punkt.

U.a. ist sind dann Verfassungsschutz, Staatsanwälte, VfGh verpflichtet – zu agieren.

Klimanotstand und Klimanotfall war bisher FAST allen relativ undefinierbar und wurscht.
Terroralarm?
Hilft das?
Hilft das um jetzt mal EINE STUNDE WIRKLICH VOLLKOMMEN WACH ZU SEIN??!

#

“Wir sehen uns als gesetzlich verpflichtet, diesen Umstand, Sachverhalt, Tatbestand,… IN DEN ZWEI PDF ANBEI – HIERMIT aufzuzeigen, um uns vom Tatbestand der Mitwisserschaft frei zu wissen.
Dieser Satz mag iuristisch nicht einwandfrei sein – das Gutachten anbei ist es.
Und wer es behindert, verzögert,…fällt damit unter die im Gutachten genannten Paragraphen.”

Wooha. Muss zugeben, das ist alles auch für uns schon SEEEHR spannend.

 

AKTUELL:
noch stehen wir VOR den Iurist*innen hinter uns.
Auch da wir aktuell noch eine Antwort eines Verfassungsiuristen abwarten wollen.

DONNERSTAG 25.11.2021 werden die Iuristi*innen SELBSTÄNDIG aktiv.
Ausser wir haben bis dahin einen ersten generationen-nachhaltigen Ansatz vom hoch geschätzten BP VdB bestätigt:
eine dringende Anfrage samt Abstimmung im Parlament.

Wir HABEN nun jedoch bereits ZWEI JAHRE zugewartet.
Nach dem Skandal mit Entwurmungsmittel vs CoV, LANGT es uns aber!
VERIFIZIERBARE ÖSTERREICHISCHE WISSENSCHAFT ZUERST!
#unitebehindscience

WIR ERSUCHEN MINISTERIN ZADIC SAMT DEM GESCHÄTZTEN BP VDB UM EINEN GESPRÄCHSTERMIN ZWISCHEN 22. UND 25 NOVEMBER: Evaluierung der Möglichkeit der Implementierung der Konsutlative als FÜNFTE Säule der Demokratie – das fünfte Element.

Als in der Wiener Innenstadt ein paar Extreme, absoluten Terroralarm auslösten, war plötzlich für alles Zeit.

Diese Zeit fordert nun die österreichische Zivilgesellschaft EBENFALLS – und dankt im Voraus.

BP VdB, damals auch genannt VANDER, versprach live im ORF, er werde Österreich zum öko Vorzeigeland machen.
Auf EBENDIESE globale VORBILDwirkung setzt die Konsultative.

UND NICHTS ANDERES FORDERN WIR HIERMIT EIN.

Hochachtungsvoll, Johannes H. Auersperg
Botschafter der Konsultative.

[Nicht Korrekturgelesen – bin zu aufgeregt und befürchte den Text samt Anlagen sonst eventuell doch nicht hochzuladen, soll der doch als Beweis dienen, ich erfüllte meine Pflicht als verantwortungsbewußter Erwachsener, diese Sachverhalte aufs Lauteste bekannt gemacht ZU HABEN.]

Mahalo